Was sind die Vorteile von Plastikverpackungen?

Angesichts der öffentlichen Debatte über Nachhaltigkeit sowie der Aktionen gegen die Plastikflut in den Ozeanen und Vermüllung ist die Plastikverpackung in ein schlechtes Licht gerückt. In der ganzen Diskussion wird allerdings oft vergessen, dass gerade Plastikverpackungen in bestimmten Fällen auch zu mehr Nachhaltigkeit beitragen können. In diesem Artikel erläutern wir fünf Vorteile:

  • Hygiëne
  • Längere Haltbarkeit
  • Verminderung Kraftstoffverbrauch
  • Recycelbar
  • Weniger Lebensmittelverschwendung.

Wir werden Sie auch über die Möglichkeit informieren, wie mit dünnerer Folie die Plastikmenge in einer Verpackung reduziert werden kann.

Recycle

1. Hygiene

Wenn Sie keine Verpackung verwenden, kommen die Lebensmittel oft mit verschiedenen Oberflächen und Menschen in Kontakt. Das ist nicht hygienisch! Sie legen zum Beispiel Ihren Blumenkohl und Ihre Äpfel in den Einkaufswagen und auf das Förderband an der Kasse. Aber vielleicht hat der Kunde vor Ihnen eine Einkaufstasche - mit den entsprechenden Bakterien - in den Wagen gelegt, oder die Kassiererin berührt Ihre Äpfel, nachdem sie verschmutztes Bargeld in der Hand gehabt hat. Dies ist ein unerwünschter Nebeneffekt von unverpackten Lebensmitteln. Plastikverpackungen sind eine ideale Möglichkeit, um Lebensmittel hygienisch zu verpacken, was wiederum gut für Ihre Gesundheit ist.

2. Längere Haltbarkeit

Einer der anderen großen Vorteile von Plastikverpackungen ist, dass sie Lebensmittel schützen und konservieren. Die längere Haltbarkeit ist insbesondere bei Produkten mit einem langen Transportweg ein wichtiger Aspekt. Gurken im Winter aus Spanien haben zum Beispiel eine bessere Ökobilanz als Gurken aus den Niederlanden. Die Gewächshäuser in Spanien sind nämlich unbeheizt. Dies kompensiert hinsichtlich der Umweltbelastung sogar die höheren Emissionen durch den Transport. Eingeschweißt in einer Plastikfolie wird die Lebensdauer der Gurken verlängert, wodurch dies gerade eine nachhaltige Lösung ist.

3. Verminderung Kraftstoffverbrauch

Eine Kunststoffverpackung wiegt weniger als eine Papierverpackung, und dieses geringere Gewicht sorgt für einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch beim Transport und somit entsteht weniger CO2-Ausstoß. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Transportkosten bei geringerem Gewicht reduziert werden. Was ebenfalls den Verbrauch von Treibstoffen reduziert, ist der oben erwähnte Punkt: Da die Produkte länger haltbar sind, können die Menschen ihre Lebensmittel länger aufbewahren und müssen weniger Fahrten zum Supermarkt tätigen.

4. Recycelbar

Kunststoff lässt sich gut recyceln. Vier Fakten zum Recycling von Plastik:

  1. Verpackungen aus altem Plastik sind nachhaltig. Wenn Verpackungen aus recyceltem Plastik hergestellt werden, wird gut 80 Prozent weniger CO2 ausgestoßen als bei vergleichbaren Verpackungen aus neuem Plastik.
  2. Nach einer internationalen Studie vom OECD belegt Deutschland mit einer Quote von 65% den Spitzenplatz beim Recycling.
  3. Je mehr Menschen ihren Kunststoffabfall getrennt sammeln, desto mehr kann recycelt werden. Aber auch Kunststoff, der im Restmüll landet, gelangt oft wieder zurück in die Recyclingkette.
  4. Plastik kann fast unbegrenzt recycelt werden. Papier nur 5 bis 7 Mal. Es ist also eine enorme Verschwendung von Ressourcen, wenn Plastik nicht wiederverwendet wird.
Pillow Bag

5. Weniger Lebensmittelverschwendung

Da Lebensmittel in Kunststoffverpackungen weniger anfällig für Beschädigung und Verderb sind, wird weniger Nahrung verschwendet. Dies gilt sowohl für die Hersteller als auch für die Supermärkte und Verbraucher. Auch (kleine) Verpackungen ermöglichen es, die richtigen Mengen zu kaufen, so dass nichts in der Abfalltonne landet.

Optimales Recycling von Plastik aus Monomaterial

Plastikverpackungen haben also durchaus ihre Vorteile, und auch im Kunststoffbereich werden nachhaltige Verbesserungen erzielt. Beispielsweise wird immer mehr Monomaterial verwendet, das sich besser recyceln lässt. Komplexe Verbundfolien hingegen bestehen aus verschiedenen Materialien und eignen sich daher nur noch zum Down-Cycling. Eine weitere nachhaltige Verbesserung: Reduzierung der Plastikmenge durch dünnere Folien.

Dünnere Folien = weniger Plastik

Auch die großen Supermärkte tragen ihren Teil zu nachhaltigen Verpackungen bei und setzen sowohl auf umweltfreundliche Verpackungen als auch unverpackte Lebensmittel. Ein guter Schritt in die richtige Richtung: weniger Plastik. Durch die Verwendung einer dünneren Folie bleiben die Vorteile der Kunststoffverpackung erhalten, aber der Plastikanteil wird reduziert.

Dünnere Folien als Herausforderung

Viele Verpackungshersteller sind auf der Suche nach dünneren Verpackungsmaterialien. Das stellt uns jedoch vor einigen Herausforderungen; zum Beispiel sind diese Materialien auf einer Verpackungsmaschine schwieriger zu verarbeiten. Dabei ist es kein Problem, ein Kilo Möhren in einen Plastikbeutel zu packen, aber ein dünnerer Beutel ist weniger stabil, so dass das Risiko besteht, dass die Möhren nicht im Beutel bleiben, sondern auf dem Boden landen.

Dünnere Folien bei JASA

JASA überlegt gemeinsam mit Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Produkte in dünnere Folie zu verpacken und passt seine Verpackungsmaschinen an Ihre Bedürfnisse an. Hätten Sie gerne eine andere oder dünnere Folie für Ihre Tomaten oder Ihren gemischten Salat? Wir bei JASA machen es möglich und suchen nach der besten Lösung für Sie.

Bei JASA sind wir ständig damit beschäftigt, die Verarbeitung dieser dünneren Folien auf unseren Verpackungslinien zu verbessern. Darauf werden unsere Maschinen optimiert. So arbeiten wir beispielsweise kontinuierlich an der Optimierung der Siegelsysteme, der Füllmethoden und dem Folienvorschub. So können Sie die Vorteile von (weniger) Plastik für das Verpacken Ihrer Produkte nutzen!


Sind Sie an unseren Verpackungslösungen interessiert? Sind Sie neugierig auf die Verpackungsmöglichkeiten für Ihr Produkt? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

Prullenbak

Über JASA

JASA Packaging Solutions steht für Innovation, Qualität und Flexibilität bei der Verpackungstechnik.

Datenschutzerklärung

Impressum

Haftungsausschluss

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.