kartonnen sleeve verpakking

Der Sleever: zusätzliche Flexibilität mit der Flex-Kassette

Papierverpackungen haben ein nachhaltiges Image, und immer mehr Verbraucher entscheiden sich deshalb für Produkte, die in Papier verpackt sind. Auch bei frischen Produkten wie Obst und Gemüse achten immer mehr Verbraucher darauf, dass sie nachhaltig verpackt sind. So wird z.B. über Gurken in Plastikfolie kontrovers diskutiert, weil die Konsumenten dies als unnötigen Plastikmüll erfahren. Obwohl Papier ein nachhaltiges Verpackungsmaterial ist, ist das Material nicht so flexibel wie z.B. Folie. Aus diesem Grund hat JASA eine Neuerung am JASA Sleever durchgeführt, die auch Papierverpackungen flexibel macht: die Flex-Kassette.

kartonnen_sleeve_verpakking

Äpfel mit Äpfel vergleichen

Der hochmoderne Sleever von JASA ist in der Lage, Produkte wie Kiwis, Tomaten und blitzschnell in Schalen zu verpacken und mit einer Papierhülse zu versehen. Doch Äpfel sind ein Naturprodukt und daher nicht alle gleich groß, weshalb sie vor dem Verpacken nach Größe sortiert werden. Um verschiedene Größen und Mengen verpacken zu können, werden Sleeves in unterschiedlichen Größen benötigt. Kunden, die unterschiedliche Größen verpacken, benötigten daher mehrere Kassetten, um die passende Hülse um die Schalen zu schieben. Und das gilt nur für Schalen in einer Größe, zum Beispiel für vier Äpfel. Wenn der Kunde auch Schalen mit sechs oder acht Äpfeln verpacken wollte, wären noch mehr Kassetten erforderlich gewesen. Nicht praktisch, also hat JASA hierfür eine Lösung entwickelt.

Apples-Kanzi-with-sleeve
Kiwis-with-sleeve
Granny-Smith-with-sleeve

Neue Entwicklung

Der JASA Sleever wurde für das Sleeven eines Trays mit einer Papphülse entwickelt. Pro Tray wurde eine bestimmte Kassette geliefert. So war z.B. der Wechsel von einem Mahlzeitsalat zu einer Tapas-Schüssel im Handumdrehen erledigt. Mit der Zeit gab es immer mehr Anfragen nach einer Hülse für andere Produkte: Äpfel und Kiwis. Aber für diese Naturprodukte wäre für die verschiedenen Größen und die unterschiedlichen Mengen pro Packung eine spezielle Kassette erforderlich. Um den Wildwuchs an Kassetten zu verhindern, wurde eine neue Lösung für Produktfamilien entwickelt: die Flex-Kassette. Als Ergebnis dieser Entwicklung wird nur noch eine einzige Kassette für das Sleeven von vier, sechs und acht Äpfeln in verschiedenen Größen benötigt.

Großes Einsatzgebiet

Bei JASA berücksichtigen wir die Wünsche unserer Kunden. Als Antwort auf die Frage eines Kunden entwickelte JASA eine neue Variante des JASA Sleevers: einen JASA Sleever, der schmalere Trays verarbeiten kann. Durch die Zusammenführung dieses neuen Modells mit dem ersten Modell entstand unser neuer Standard JASA Sleever - dieses Modell kann Schalen mit einer Bodenbreite von 55 mm bis zu 210 mm sleeven. Um diesen maximalen Einstellbereich und sehr kurze Umrüstzeiten zu erreichen, hat JASA ein hochmodernes Vakuumsystem entwickelt. Mit diesem System beträgt die Umrüstzeit zwischen der kleinsten Verpackung und der größten Verpackung immer noch nur wenige Minuten.

 JASA ist ständig auf der Suche nach Innovationen, um ihren Kunden den bestmöglichen Service und die besten Verpackungslösungen zu bieten. Die Flex-Kassette ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Sind Sie an der Flex-Kassette interessiert, oder möchten Sie mehr über unsere Verpackungsmöglichkeiten erfahren? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen!

Nieuwsbrief

Als eerste op de hoogte van de nieuwste innovaties? Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!

Contact_NL

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kommentar verfassen

Über JASA

JASA Packaging Solutions steht für Innovation, Qualität und Flexibilität bei der Verpackungstechnik.

Datenschutzerklärung

Impressum

Haftungsausschluss

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.