Assemblage JASA

Montage bei JASA: Wie machen wir das?

JASA ist Spezialist für die Herstellung von horizontalen und vertikalen Verpackungsmaschinen. Anfänglich war mitarbeitender Vorarbeiter Wilbert Wittebrood (44) in der Montageabteilung für alle Maschinentypen verantwortlich. Aufgrund des enormen Erfolgs des JASA-Sleevers nahm die Anzahl der Aufträge zu und die Abteilung wurde aufgeteilt. Heute stehen die horizontalen Verpackungsmaschinen unter der Verantwortung von Wittebrood.

Assemblage

Was geschieht in der Montageabteilung?

Die Montageabteilung beschäftigt sich mit der Produktion der vertikalen und horizontalen Verpackungsmaschinen, hier werden die Maschinen letztendlich gefertigt. "Zwölf Jahre lang war ich für beide Typen der Maschinen verantwortlich, aber durch den großen Erfolg des JASA-Sleevers mussten wir umstrukturieren. Deshalb haben wir die Abteilung in einen horizontalen und einen vertikalen Zweig aufgeteilt. Das gigantische Wachstum begann nach der Fruit Logistica 2019. Auf der Messe stellte JASA den JASA-Sleever für die Verpackung von Äpfeln vor, der einen so großen Erfolg hatte, dass wir enorm viele Anfragen für horizontale Maschinen erhielten. "Heutzutage unterliegt die 'horizontale' Abteilung meiner Verantwortung, sodass ich meine ganze Aufmerksamkeit und mein ganzes Wissen darauf richten kann.“

Ein dynamisches Team

Insgesamt besteht das Montage-Team aus zwanzig Personen: zehn für die vertikalen Maschinen und zehn für die horizontalen Maschinen. "Wir haben es gleichmäßig aufgeteilt, aber es ist ein dynamisches Team. Wenn ich zum Beispiel bei den horizontalen Maschinen besonders viel zu tun habe, sind hier zwölf Mitarbeiter eingeteilt und umgekehrt funktioniert es genauso. Auch den Mitarbeitern gefällt das, so haben sie regelmäßig Abwechslung an ihrem Arbeitsplatz". Neben den festen Mitarbeitern von JASA werden bei Bedarf auch externe Mitarbeiter zusätzlich eingesetzt, um JASA in Spitzenzeiten zu unterstützen und eine fortlaufende Produktion sicherzustellen. "Es ist ein gemischtes Team und die Atmosphäre ist wirklich gut. Alle fühlen sich hier wohl, was sehr wichtig ist. So ist jeder zufrieden.“

Die Aufgabenverteilung

Die Mitarbeiter haben nicht alle die gleichen Funktionen und Aufgaben. "Es gibt hier drei Elektriker, die die elektrischen Schalttafeln bauen und die Maschinen anschließen und die Mechaniker, die die Maschinen und die einzelnen Module zusammenbauen. Wir schauen uns wirklich an, was jede Person gerne macht und berücksichtigen das. Manche wollen sich am liebsten um die Abnahme der Maschine kümmern, andere wollen nur an den Modulen basteln". Wittebrood selbst ist da, um die Kollegen zu unterstützen. Er verteilt die Aufgaben, kümmert sich um Teile, die falsch gelieferten wurden und regelt die Zeiterfassung. "Mir gefällt auch sehr gut, dass ich zwei Praktikanten, Jimmy und Robin, unter meiner Obhut habe. Ich zeige ihnen einen Teil einer Maschine, erkläre ihnen, was sie tut, und dann können sie sie selbst zusammenbauen. Es macht ihnen besonders Spaß, selbstständig zu arbeiten. Man sieht wie sie sich entwickeln und das ist fantastisch!"

Assemblage JASA

Veränderungen im Lauf der Jahre

Als Wittebrood 1998 zu JASA kam, sah das Unternehmen anders aus als heute. "Damals gab es nur eine Halle, heute haben wir zwei. Damals haben wir noch alle Teile selbst hergestellt, heute arbeiten wir mit exklusiven Vertriebsrechten für unsere Teile. Wir begannen, effizienter zu arbeiten. Während wir früher ein Modul für jede Maschine gebaut haben, bauen wir jetzt zehn Module auf einmal. Wir sind im Laufe der Jahre viel professioneller geworden".

Veränderte Kundenanforderungen

Nicht nur innerhalb der Abteilung haben sich die Dinge geändert, auch die Wünsche der Kunden haben sich im Laufe der Jahre gewandelt. "Der Kunde achtet immer mehr auf die Sicherheit. Das ist natürlich nicht ungewöhnlich, denn die Maschinenführer müssen in der Lage sein, die Maschine sicher zu bedienen. Darüber hinaus muss eine Verpackungsmaschine heutzutage flexibel sein, mit schnellen Umrüstzeiten, schnellem Verpacken und der Möglichkeit, verschiedene Produkte zu verpacken. So sollen zum Beispiel nicht nur Kartoffeln, sondern auch geschnittenes Gemüse auf derselben Maschine verpackt werden können". Diese Kundenwünsche wurden berücksichtigt. Die Verpackungsmaschinen sind sicherer und flexibler geworden. "Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, haben wir auch in der Abteilung Verbesserungen vorgenommen. Die Kommunikation ist deutlicher, wir haben kurze Kommunikationswege, und wir dokumentieren alles digital."

kwaliteit

Ambitionen der Montage

Effizienter arbeiten, die Qualität auf ein noch höheres Niveau bringen und den Kundenanforderungen weiterhin gerecht werden. Das sind die Eckpfeiler der Montageabteilung. "Wenn wir effizienter arbeiten, können wir die Anzahl der Arbeitsstunden pro Maschine weiter reduzieren, was letztlich dem Kunden zugutekommt. Mit diesem Ziel vor Augen prüfen wir ständig, wo unsere Prozesse verbessert werden können. Und natürlich ist es für uns sehr wichtig, dass die Maschinen den Kundenwünschen entsprechen. Sollte sie flexibler sein? Wir kümmern uns darum. Möchte der Kunde mehr Benutzerfreundlichkeit? Wir ermöglichen das."

Blick in die Zukunft

Im Laufe der Jahre hat sich in der Montageabteilung viel verändert, und es wird in Zukunft noch viele Neuerungen geben. "Wir begannen mit dem Verpacken von Äpfeln, heute haben wir auch Kunden mit Kiwis, Tomaten, Fleisch und Fleischersatzprodukten. Jeder neue Kunde und jede andere Verpackung stellen neue Anforderungen. Das gefällt uns, denn es hält uns auf Trab. Vor kurzem hatten wir zum Beispiel Plastikbecher mit einem Griff. Das bringt wieder neue und interessante Herausforderungen mit sich. Es kommen immer wieder neue Anfragen auf uns zu". Nachdem JASA nun auch in Amerika eine gut etablierte Niederlassung hat, kommen auch von der anderen Seite des Ozeans neue Anforderungen. Sie sind in Amerika zum Beispiel größere Verpackungen gefragt. Nicht sechs Äpfel in einem Paket, sondern acht. "Diese Entwicklungen finde ich fantastisch. So bleibt unsere Arbeit in der Montageabteilung abwechslungsreich und herausfordernd!"

Kommentar verfassen

Über JASA

JASA Packaging Solutions steht für Innovation, Qualität und Flexibilität bei der Verpackungstechnik.

Datenschutzerklärung

Impressum

Haftungsausschluss

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.